Über das Projekt

Der Waschbär ist ein Einwaplease-donate-142120ohne namen4_1920111nderer aus Nordamerika, der seit den 30er Jahren auch in Deutschland vorkommt. Auf den ersten Blick wirken die etwa katzengroßen Tiere niedlich. Doch einige Anwohner fühlen sich gestört, da die Allesfresser manchmal Mülltonnen durchwühlen oder Vogelnester ausrauben. Um Auswirkungen des Waschbären auf die heimische Flora und Fauna besser einschätzen zu können, benötigen wir Daten über ihre Verbreitung und Häufigkeit. Jedoch gibt es bis heute keine verlässlichen Daten zum Waschbären in Deutschland. Um dies zu ändern benötigen wir Ihre Mithilfe und fragen deshalb: Waschbär gesehen? Im Rahmen dieses Projektes an der Philipps-Universität Marburg ist es möglich, durch Meldungen aus der Bevölkerung Daten zu sammeln, die den Grundstein für weitere Untersuchungen legen. Deswegen rufen wir Sie auf, sich aktiv an der Datensammlung zu beteiligen!

Werbeanzeigen